Martin Fischer

1959 geboren in Dresden
  aufgewachsen in Berlin (Ost)
seit 1973 wieder in Dresden
1975-78   Abendstudium Malerei/Grafik an der Hochschule für Bildende Künste Dresden
1977          Abitur
1977-80 Bühnentechniker und Beleuchter am Staatstheater Dresden und am Berliner Ensemble
1980-85 Studium Bühnen- und Kostümbild an der Hochschule für Bildende Künste Dresden, Bühnenbildassistent bei Horst Vogelgesang und Jochen Finke in Dresden, eigene Arbeiten an verschiedenen Theatern
1985 Abschluss des Studiums mit Diplom und eigenen Ausstattungen am Staatstheater Dresden und am Staatstheater Schwerin
Martin Fischer



1985-88 Bühnen- und Kostümbildner am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin
1988-92 Bühnen- und Kostümbildner an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin
1992-97 freiberuflich als Bühnenbildner, Szenenbildner und Grafiker sowie Chefbühnenbildner, Kleist Theater Frankfurt/Oder
1997 wieder freiberuflich am Staatstheater Schwerin, am Staatstheater Cottbus, am Berliner Ensemble,
  am carrousel Theater Berlin, am Theater Augsburg, am Pfalztheater Kaiserslautern, am Hans-Otto-Theater Potsdam,
  am Volkstheater Rostock, am Theater 89 Berlin, am Theaterhaus Jena, an den Wuppertaler Bühnen,
  am Nationaltheater Weimar ...
2005-12 Ausstattungsleiter Theater Osnabrück
  weiter freischaffende Arbeiten am Staatstheater Schwerin, am Schauspielhaus Düsseldorf (Junges Schauspiel),
  am Staatstheater Darmstadt, an den Hamburger Kammerspielen, am Theater Marburg
2012-2017 Ausstattungsleiter am Schleswig-Holsteinischen Landestheater
  weiterhin freischaffende Arbeiten am Tiroler Landestheater Innsbruck, am Theater Heilbronn, am Staatstheater Braunschweig,
am Theater Heidelberg, an den Hamburger Kammerspielen und am Oldenburgischen Staatstheater
seit 2017 wieder freischaffend am Theater Heidelberg, an den Hamburger Kammerspielen, bei Theater und Philharmonie Thüringen
Gera, am Volkstheater Rostock und am Oldenburgischen Staatstheater
  insgesamt bisher ca. 250 Inszenierungen
seit 1997 als SAM Graphics & Photos mit Andrea Eisensee und Sebastian Hoppe: Plakate, Programmhefte, Bücher,
  u.a. corporate design für das Staatstheater Kassel 1999 –2004, das Theater der Jungen Generation Dresden,
  das Theater Osnabrück 2005, das Festival: young euro classic - Europäischer Musiksommer Berlin 2003-2006,
  das Festival THEATERFORMEN, Hanover 2007, Braunschweig 2008